Suche
Suche Menü

News

Juli 2019

Die GAB Umwelt Service hat als kommunaler Entsorger im Kreis Pinneberg (Schleswig-Holstein) eine Kampagne gegen illegale Abfallablagerungen gestartet, mehr dazu unter https://www.gab-umweltservice.de/privatkunden/sauberes-pinneberg/

Einhergehend mit der Kampagne hat GAB Umwelt Service uns damit beauftragt, 650 Stück fabrikneue Depotcontainer für die Sammlung von Altglas (Fraktionen Weiß- bzw.  Buntglas) zu liefern.
Ebenso liefern wir entsprechende Aufnahmesysteme mit Schnellwechselsystem für die vorhandenen Kranfahrzeuge.

Dieses Projekt beinhaltet aber weit mehr als die reine Lieferung von Depotcontainer.
Gemeinsam mit dem Kunden GAB wurde die Vorgabe realisiert, den Depotcontainer mit einer Füllstands-Senorik zur Optimierung der Abfuhrrhythmen auszustatten.
Der Depotcontainer erhält zusätzlich zu einer Lärmdämmung nach RAL UZ 21 auch einen Sensor im Inneren, der die Füllstände an die GAB sendet. Diese wird die Daten nutzen, um Ihre Fahrzeuge besser zu steuern, u.a. auch um CO2 Ausstoß zu vermindern.
Die Bauart des Depotcontainer wurde dafür modifiziert und mit einer entsprechenden Halterung für den Sensor und der Sendeantenne ausgestattet. Ebenso erhält der Behälter eine Revisionsklappe, um  ggfs. die Einstellungen des Sensors zu verändern.

Die Lieferung der Behälter beginnt ab KW 30/2019 und wird voraussichtlich in KW 46 bzw. 47/2019 abgeschlossen sein.

Vorher

Nachher

Quelle der Bilder: GAB/Krauß Umwelttechnik


Juni 2019

Seit Juni 2019 haben wir mit unserem Lieferanten für unsere Mülltonnenschlösser (Automatik-/Schwerkraftschlösser für Abfallgefäße), der Fa. Sudhaus die Zusammenarbeit weiter vertieft.

Die Krauß Umwelttechnik ist nun über den Online-Shop der Fa. Sudhaus ebenfalls erreichbar.

Auf der Internetseite von Sudhaus finden sich interessante Informationen zum Thema Mülltonnenschloss  und https://www.sudhaus.de/videos/waschbaeren-schloss.mp4 wieder.

Die Schlösser in diversen Ausführungen können Sie gerne bei uns beziehen, schauen Sie gerne auch unter https://www.krauss-umwelttechnik.de/unsere-produkte/mgb-aus-kunststoff-ersatzteile-zubehoer-fuer-mgb/.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, zeitnah erhalten Sie dann unser Angebot.


Februar 2019

Die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) GmbH in Bassum hat am 5.9.2018 unserem Haus das Vertrauen geschenkt und uns damit beauftragt, die Verteilung der Verpackungstonne im Kreisgebiet des Landkreises Diepholz flächendeckend durchzuführen.
Mehr als 70.000 x Müllgroßbehälter (MGB) 240 L und mehr als 1.800 MGB 1100 L Flachdeckel wurden nach Vorgabe der AWG von Nord nach Süd im Kreisgebiet verteilt.
Die Arbeiten wurden im Sinne der AWG reibungslos durchgeführt, so dass uns auch noch für Nacharbeiten und auch für den Behälteränderungsdienst im Januar 2019 zusätzlich eine Auftrag erteilt wurde.
Wir bedanken uns recht herzlich für die sehr offene, konstruktive Zusammenarbeit und das kollegiale Miteinander mit der AWG während dieser Projektphase.


Oktober 2018

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat durch Ihr Sozialamt Abfallgefäße für die Flüchtlingsunterkünfte in der Landesmetropole von Baden Württemberg ausgeschrieben.
Die Krauß Umwelttechnik hat sich erfolgreich beworben und beide Lose der Ausschreibung für sich entscheiden können.

Neben den Tretabfalleimer (PDF-Flyer) für die sanitären Einrichtungen liefert die Krauß Umwelttechnik auch die feuerfesten 40 L mit Gleitdeckel (PDF-Flyer) für die Abfallsammlung in Küchen bzw. Hauswirtschaftsräumen.

Die vertragliche Rahmenvereinbarung gilt bis 2020.


September 2018

Ab Oktober wird die Krauß Umwelttechnik ein Testgebiet (ca. 25.000 Haushalte) im Westen des Landkreisel Kassel mit dem Flyer für das Vorsortiergefäß 60 L „gelbe Tonne“ bewerben.
Mit diesem Gefäß kann jeder Haushalt die gelben Säcke ideal befüllen. Da im Landkreis Kassel die Sackabfuhr als Standard gilt, ist dieses Gefäße eine gute Lösung, um im Haushalt sauber zu trennen.

Weitere Werbemaßnahmen folgen in Kürze.


August 2018

Die Krauß Umwelttechnik ist seit Jahren bei den Bundeswehrdienstleistungszentren als Lieferant gelistet.

Schon 2013 wurde das BWDLZ Schwanewede mit unserem Produkt Vorsortiergefäß 10 L (Flyer) in größeren Umfang ausgestattet.
Die Kooperation hat sich in den Jahren ausgeweitet, u.a. wurde in 2018 das BWDLZ Leer mit MGB 1100 L Flachdeckel  beliefert.
Aktuell hat nun das BWDLZ Amberg einen Auftrag für Aktenbehälter/Handybox 50 L  platziert.

Durch unser Produktvielfalt und großem Produktportfolio können wir bei der Bundeswehr in vielen Bereichen als Lieferant dienen.

Eines der neusten Produkte ist unser Tretabfalleimer 12 L aus Edelstahl (Flyer), der ebenfalls in den Unterkünften der Bundeswehr sich wiederfindet.


Februar/März 2018

Erneut hat sich die Krauß Umwelttechnik erfolgreich an einer Ausschreibung der Landeshauptstadt Stuttgart zur Lieferung von zusätzlichen 20.000 Stück 10 L Vorsortiergefäß beteiligt.
(Nach bereits erfolgreicher Teilnahme / Lieferung von 40.000 Stück im Januar 2016.) Die aktuelle Beauftragung erfolgte vor 3 Wochen, die Auslieferung wird Mitte März erfolgen.


Januar 2017

Das Projekt „Lieferung und Verteilung von Depotcontainer“ für das Hause Nehlsen wurde vor den Weihnachtsfeiertagen erfolgreich abgeschlossen.


November 2016

460

20161104_112527„Die Krauß Umwelttechnik hat von Ihrem langjährigen Partner Nehlsen GmbH & Co. KG aus Bremen den Auftrag zur Lieferung und Verteilung von mehr als 300 Depotcontainer erhalten.
Im Rahmen der Beauftragung 2016 durch die Dualen Systeme hat sich die Nehlsen Gruppe dazu entschlossen, die Sammelbehälter in den Landkreisen Wesermarsch, Cloppenburg und Osnabrück zum Teil auszutauschen.
Die Krauß Umwelttechnik ist als Gesamtauftragnehmer für die Lieferung der Depotcontainer und deren Verteilung in den Landkreisen verantwortlich. Die Lieferung zu den Niederlassungen in Cappeln und Brake wird Ende KW 46/2016 abgeschlossen sein.
Gleichzeitig beginnt die Verteilung der neuen Depotcontainer sowie die Einsammlung der „Alt-Behälter“ in den genannten 3 Landkreisen.
Die Verteilung der Behälter wird über eine Tourenplanung optimiert angegangen. Gleichzeitig wird die Verteilung mittels Smartphone dokumentiert. Der Kunde erhält zur eigenen Bestandsführung neben den GPS Koordinaten der Standorte auch Bilder und den Nachweis der Aufstellung.
Die Verteilung der ca. 300 neuen Depotcontainer und die Einsammlung der ca. 350 Altbehälter soll Mitte Dezember 2016 abgeschlossen sein.

20161104_112848 20161104_112539


 

März 2016

Die Krauß Umwelttechnik hat die C2-Handballmannschaft der HSG Haselünne/Herzlake mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet. Mit neuem Outfit siegt die Mannschaft wieder, zur Einweihung gab es ein 11:8 Sieg gegen Gelb-Schwarz Lähden, dann folgte ein 19:17 Sieg gegen die C3 der HSG Haselünne/Herzlake. Die Krauß Umwelttechnik wünscht weiterhin viel Erfolg.
Das Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit Trainerteam und den Sponsor der Krauß Umwelttechnik, Heike und Ekkehard Krauß

IMG-20160313-WA0001


 

Dezember 15 / Januar 16

„Die Krauß Umwelttechnik hat sich erfolgreich an der Ausschreibung der Landeshauptstadt Stuttgart zur Lieferung von 40.000 Stück 10 L Vorsortiergefäß beteiligt. Die Beauftragung erfolgte kurz vor Weihnachten, die Auslieferung wird Ende Januar 2016 beginnen.“


 

November 15 / Dezember 15

„Die Kreisverwaltung des Landkreises Koblenz-Mayen hat sich nach der Ausschreibung „Lieferung und Verteilung im Kreisgebiet von mindestens 80 Stück von 3.0 und 5.0 Heck-Umleer-Behälter aus verzinktem Stahlblech“ für die Krauß Umwelttechnik entschieden.
Die Lieferung erfolgte bis Ende Nov 2015, die Verteilung im Kreisgebiet erfolgte dann reibungslos noch vor den Feiertagen 2015“

Referenzschreiben als PDF-Datei


 

Januar 15 – März 15

„Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Soltau-Fallingbostel hat nach der Durchführung einer Ausschreibung für die Lieferung von je 55 Stück E-Geräte sowie Alttextilien Depotcontainer und deren Verteilung im Landkreisgebiet die Krauß Umwelttechnik mit diesen Dienstleistungen beauftragt.
Nach der Lieferung erfolgte die erfolgreiche Verteilung an ca. 80 Standorten mittels Kran-LKW in Kooperation mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb des LK SFA“


 

Juni / Juli 2014

Referenz zur Lieferung und Verteilung von 260 Depotcontainer im Stadtgebiet der Stadt Karlsruhe

Referenzschreiben als PDF-Datei